Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley

Pin It

Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike SibleyHomepage des Künstlers: http://www.sibleyfineart.com


Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley

Ich werde häufig nach Hilfe bei einfachen Grundelementen gefragt, die Ellipse nimmt dabei mit Abstand die erste Position ein. Ellipsen können zu Anfang sehr entmutigen aber wie die meisten Probleme die Ihnen begegnen werden, können sie in einfachere fassbare Formen zerlegt werden, wie ich Ihnen gleich erklären werde…

Die Ellipse

Wie akkurat muss ich eine Ellipse zeichnen?
Sehr akkurat! Das Auge des Betrachters kann jede Unregelmäßigkeit in einer Form, die es vollständig versteht, sofort erkennen. Ein Quadrat, das ungleiche Seiten hat, ein Kreis der nicht rund ist oder eine unregelmäßige Ellipse wird sofort als abnormal erkannt. Es wird unbewusst ein völlig runder Kreis oder eine perfekte Ellipse erwartet, erst dann wird die Szene als realistisch akzeptiert.

Was ist eine Ellipse?

Eine Ellipse ist einfach ein Kreis in Perspektive gesehen. Das ist ein wichtiger Ansatz den man in Erinnerung behalten muss.


Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike SibleySmartphone Cases zum Selbstgestalten

Eine Ellipse muss deshalb den gleichen Regeln wie ein Kreis folgen, Sie besteht aus Bögen hat keine geraden Linien und wenn in Viertel geteilt ist jedes Segment identisch den anderen Drei.

Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley

Das Problem in einfache Schritte zerlegen

So wie bei einem Kreis besteht die Ellipse aus vier identischen Segmenten. Um dies zu studieren zeichnen Sie zu Anfang am besten eine Ellipse anhand einer Schablone oder nutzen Sie ein Zeichenprogramm auf dem Computer und drucken sich eine Ellipse aus. Ziehen Sie als nächstes vertikal eine Linie durch die Mitte der Ellipse und teilen diese damit in zwei Hälften. Ziehen Sie noch eine Linie quer. Jetzt erkennen Sie schon, dass die vier Teile identisch sind, nur Ihre Orientierung ist verschieden. Das Segment oben Links ist das Spiegelbild des oberen rechten Segments welches wiederum das Spiegelbild des darunterliegenden Teils ist. Sie haben das Problem schon sehr stark reduziert.
Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley

Die Geometrie studieren

Lassen Sie uns jetzt ein Viereck um unsere Ellipse ziehen so dass wir die Geometrie eines unserer Elemente richtig studieren können. Wenn Sie Rechtshänder sind schlage ich vor, sich auf das Element oben links zu konzentrieren, Sie können so die natürliche Bewegung Ihres Handgelenks nutzen um den ersten Bogen zu ziehen. Beachten Sie, dass beide Enden flach verlaufen, Der Bogen endet nie in einem Punkt oben wie auch seitlich nicht. Beachten sie auch wie der Bogen langsam von einer steilen zu einer flachen Kurve sich ändert. Das passiert ganz sanft ohne einen geraden Bereich – Denken Sie daran es ist ein vollständiger Kreis nur in Perspektive gesehen.
Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley

Erste Versuche

Halten Sie Ihre Schablone oder Computerbeispiel bereit, Diese Vorlagen werden Ihnen bei den folgenden Übungen helfen. Es wird nicht lange dauern, dann können Sie die Vorlagen weglassen aber im Moment erlaube ich Ihnen diesen „Spickzettel“. Wir werden mit einer kurzen Wiederholung beginnen.
Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley
(1) Zeichnen Sie ein Quadrat in Perspektive auf eine vertikale Fläche (Siehe Bild) Ein Quadrat in der Größe 8cm hoch 4cm breit wäre genau richtig. Halten Sie es klein dann brauchen Sie für Ihre Übung die Arme nicht bewegen und erreichen vorerst bessere Ergebnisse.
Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley
(2) Teilen Sie das Quadrat vertikal in die Hälfte (Ziehen Sie Hilfslinien durch die gegenüberliegenden Ecken dort wo sich die Linien treffen ist der Mittelpunkt des Quadrates) Dann teilen Sie das Quadrat horizontal.
Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley
(3) Jetzt können wir anfangen. Wir werden mit dem Teil links oben beginnen, wenn Sie Linkshänder sind dann oben rechts. Studieren Sie noch mal die Kurve in Ihrem Beispiel dann versuchen Sie diese Form in Ihrer Zeichnung zu wiederholen. Beginnen Sie fast flach an der oberen Linie des Quadrates biegen Sie stärker je weiter Sie nach unten kommen und leicht nachlassend gegen Ende. Versuche Sie die Seite genau so flach zu treffen wie Sie oben begonnen haben. Diese erste Kurve richtig zu zeichnen ist der eigentliche Trick alles Weitere ist nur eine Kopie davon.

Hilfe: Wenn Sie die Kurve zeichnen hilft es meist auf Punkt zu schauen auf den Sie zielen nicht auf die Linie die Sie zeichnen. Schauen Sie auf das Ziel Ihres Bleistiftes.
Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley
Drehen Sie Ihr Blatt Papier jetzt im Uhrzeigersinn immer 90 Grad weiter und kopieren Sie die Kurve die Sie gerade gezeichnet haben aber umgekehrt…
Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley
…Drehen Sie das Blatt ein weiteres Mal um 90 Grad und kopieren Sie die Kurve die Sie gerade gezeichnet haben nur gespiegelt.
Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley

Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike SibleySchließlich drehen Sie Ihr Blatt noch ein letztes Mal und kopieren Sie die Kurve wieder gespiegelt. Sieht es richtig aus? Nein? Dann muss ich noch etwas mehr erklären – Aber für den ersten Versuch ist es sicher schon ganz gut. Gibt es irgendwelche flachen Bereiche? Treffen Ihre Linien sanft aufeinander beim Übergang von einem Bereich in den anderen? Wenn Sie Probleme haben herauszufinden was nicht stimmt drehen Sie Ihr Bild auf den Kopf oder betrachten Sie es in einem Spiegel so sieht man manchen Fehler leichter. Wenn Ihr Blatt dünn genug ist und man hindurch sehen kann falten Sie es einmal horizontal so dass die 2 Hälften der Ellipse genau aufeinander treffen Sie sollten exakt aufeinander passen hier können Sie schnell Fehler erkennen. Wenn Sie das Problem gefunden haben radieren Sie den falschen Bereich aus und ziehen Sie neu nach. Betrachten Sie jetzt alles noch einmal und fragen Sie wieder. Sieht alles ok aus? Denken Sie daran das Auge kann Fehler in Ellipsen sofort erkennen alles wenn es ok aussieht dann ist es auch ok!

Je öfter Sie üben umso leichter wird es Ihnen fallen Ellipsen zu zeichnen. Ich denken zu Anfang kann man nicht sofort eine perfekte Ellipse zeichnen aber Ihre Versuche werden langsam immer näher an die perfekte Form kommen.

Der Horizont Faktor

Bisher haben wir unsere Ellipse nur als Kreis der in vertikaler Perspektive gezerrt wird dargestellt. Aber für horizontale Ellipsen müssen Sie auch Ihre Entfernung über oder unter dem Horizont in Betracht ziehen. Wenn Sie z.B. eine Konservendose vor sich halten und über die Augenhöhe (Horizont) bewegen schauen Sie unter die Dose, bewegen Sie die Dose abwärts schauen Sie von oben auf die Dose.

Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley
Fixieren Sie den Horizont indem Sie eine Linie auf Ihr Blatt ziehen.
Definieren Sie einen Fluchtpunkt(VP) und ziehen Sie eine vertikale Linie durch.
Zeichnen Sie zwei Quadrate identischer Größe in Perspektive eins über und eins unter
der Linie.

Teilen Sie diese Quadrate in die Hälfte wie in den vorhergehenden Übungen erklärt.

Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley

Konstruieren Sie in beiden Quadraten jeweils eine Ellipse, drehen Sie das Papier
wieder wenn es Ihnen hilft.

Verbinden Sie jetzt die äußeren Kanten und tönen Sie die Fläche etwas ein um einen
dreidimensionalen Zylinder zu formen.

Beachten Sie wie die Ellipse in die Seiten fließt, es gibt nie einen scharfen Übergang.
Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike SibleyZeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley

Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley
Wiederholen Sie die Übung aber bewegen Sie den Horizont nach unten.

Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley
Legen Sie den Horizont diesmal so an dass beide Quadrate über dem Horizont liegen.

Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley
Wenn Sie das Blatt herumdrehen liegen beide Quadrate darunter.

Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley
Und ebenfalls richtig wenn nach links gedreht…

Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley
… oder rechts.

Und mit Übung…

Wenn Sie die grundlegende Geometrie der Kurven verstanden haben finden Sie es sicher ausreichend nur die längen und Breiten Teilung zu zeichnen und dann die entsprechende Entfernung zu markieren.
Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley

Wenn Sie wirklich große Ellipsen zeichnen müssen ist es hilfreich erst eine kleinere Variante zu zeichnen – klein genug so dass Sie die ganze Ellipse betrachten können ohne die Augen zu bewegen. Sie können diese dann auf Ihre eigentliche Zeichenfläche in voller Größe übertragen. (Sie können Projektion oder mechanische Vergrößerung anwenden) Oder verwenden Sie die kleine Zeichnung als visuelle Vorlage beim Zeichnen der vollen Größe.

Ellipse in der Ellipse

Schließlich und endlich wird es Fälle geben in denen Sie eine Ellipse oder mehrere ineinander zeichnen müssen.
Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike SibleyZum Beispiel wenn Sie ein rundes hohles Objekt mit undurchsichtigen Wänden wie einen Blumentopf zeichnen. In diesem speziellen Fall müssen Sie nur die obere Hälfte der äußeren Ellipse zeichnen um dann zur inneren leicht nach oben versetzten Ellipse zu wechseln. Das leichte versetzen nach oben ist notwendig um die perspektivische Wirkung zu erzielen (Die hintere Wand ist weiter weg als die Front also muss sie dünner wirken. Die untere Hälfte der äußeren Ellipse sehen Sie nur in Gedanken, sie wird durch Licht und Schatten auf der Front des Topfes definiert. Wenn Sie in Versuchung geraten diese Linie erst mitzuzeichnen wird sie wahrscheinlich auch nach dem ausradieren immer im fertigen Bild störend sichtbar bleiben.
Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike SibleyZeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike SibleyZeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley

Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley
Ist diese Ellipse perfekt? Nein – Aber ich habe entschieden sie so zu lassen.
Wenige Dinge im Leben sind perfekt und die Töpfe haben oft kleine Dellen, ich habe in diesem Fall entschieden dass die kleine Unförmigkeit ehr interessant als abstoßend wirkt.

Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley
..aber hier mussten die Ellipsen so perfekt als möglich gezeichnet sein.

Beispiele von Ellipsen:
Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike SibleyZeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike SibleyZeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike SibleyZeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley

Der Zeichner Mike Sibley

Homepage des Künstlers: http://www.sibleyfineart.com

Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley
Es gibt viele viele Tierzeichner und es wäre unfair sie untereinander zu vergleichen, aber in Mike Sibley findet man etwas Besonderes. Nachdem er das Leeds College of Art 1970 verlassen hat traf er kurz danach seine spätere Frau Jenny die Pferde und Hunde züchtet. Ab diesem Punkt wurde sein Talent in diese Richtung gelenkt. Er arbeitet nun schon über 25 Jahre als professioneller Künstler und verbringt mitunter mehrere hundert Stunden an einer einzigen Zeichnung. Mikes Arbeiten zeichnen sich durch feinste Details aus, sein einziges Werkzeug ist der Bleistift, Er mag keiner Farben, sie stehen Ihm so sagt er zumindest, im Weg.

Mikes Kunstwerke finden sich in den verschiedensten Sammlungen in den USA, Australien und Skandinavien. Seine erste Ausgabe limitierter Drucke war schon nach 3 Stunden ausverkauft. Er nimmt nur noch selten Aufträge an da schon eine lange Warteliste besteht.
Zeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike SibleyZeichnen Grundlagen –Ellipse zeichnen – Mike Sibley

…bis 1965
Mike wird 1948 in England geboren, verbringt seine Kindheit in einem kleinen Dorf
Er beginnt sehr früh mit detaillierten Zeichnungen zum Teil sogar mit Kugelschreiber , alle Werke sin hier bereits monochrome es gibt keine farbigen Bilder

Ab 1966 studiert Mike am Manchester College of Art & Design und wird mit den verschiedensten Materialien und Techniken vertraut. Er wendet sich zwischenzeitlich Bildhauerei und auch zeitweise der Musik zu findet aber schnell zu seinen Monochromen Zeichnungen zurück.

1979 Hauptsächlich durch Initiative seiner Frau Jenny entsteht eine erste Serie Kunstdrucke mit Hundemotiven, ab hier beginnt eine Erfolgsgeschichte…

Bis zum heutigen Tage sind unzählige weitere Werke entstanden , von vielen sind Kunstdrucke erhältlich , Mike gibt etliche Kurse und unterrichtet um sein Wissen weiter zu geben, wir danken Ihm recht herzlich, dass er uns diese Auszüge aus seinen Büchern zur Verfügung stellt.

Homepage des Künstlers: http://www.sibleyfineart.com

( 10.037 mal besucht, 11 Aufrufe heute)
Dieser Beitrag wurde unter * Zeichnen mit Bleistift, Alle Zeichenanleitungen, Technik abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sechs + = 10

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>