Portrait mit Buntstiften zeichnen- Anleitung von Veronica Winters

Pin It

Portrait mit Buntstiften zeichnen- Anleitung von Veronica WintersHomepage der Künstlerin: http://www.veronicasart.com/


Stelli: Portrait mit Buntstiften zeichnen- Anleitung von Veronica Winters

Die folgende Anleitung zeigt, wie ich ein Portrait mit Buntstiften zeichne. Ich nenne solche Bilder “Fantasyportraits” weil ich eine spezielle Atmosphäre um das Gesicht der Person zeichne. Ich nehme mir die Freiheit zu interpretieren und Dinge zu ändern, so dass das Motiv meinem Konzept entspricht.
Wenn ich an Stelli denke, sehe ich sie häufig einen dicken leuchtenden Lippenstift tragen, sie bevorzugt eine bestimmte rote Farbe. Ich habe mich entschieden hier mit Rot zu spielen, und die anderen Farben im Hintergrund zu halten. Als ich mit dem Fahrrad durch den Ort gefahren bin, habe ich im Nachbarsgarten schöne rote Mohnblumen gesehen. Sofort kam mir die Idee, ihr Lächeln mit den leuchtenden roten Blüten zu verbinden.
Materialien
Ich verwende meistens Prismacolor Premier Buntstifte auf weißem Zeichenpapier von Strathmore oder Stonehenge. Je glatter und weicher das Papier ist, umso besser ist es für Buntstifte geeignet. Neben Prismacolor, kann man auch viele andere weiche Buntstiftsorten(Pablos, Luminance) verwenden um ein Portrait zu zeichnen. Manchmal nehme ich auch härter Stife dazu (SOHO, Verithin) um die Oberfläche zu glätten.
Portrait mit Buntstiften zeichnen- Anleitung von Veronica Winters
Was ich an diesem Foto mag, ist die Helligkeit und Einfachheit des Hintergrundes, das schöne Gesicht wird dadurch zum Hauptblickpunkt. Die Drehung ihres Kopfes, der halb-geöffnete Mund und das Spiel des Lichts in Stellis Gesicht erinnern mich an Vermeers Meisterwerk “Mädchen mit dem Perlenohring” von 1665.
Portrait mit Buntstiften zeichnen- Anleitung von Veronica Winters

300x250 Skizzenbücher 20 Prozent Rabatt

Schritt 1: Eine Linienzeichnung entwickeln

Portrait mit Buntstiften zeichnen- Anleitung von Veronica Winters

Ich habe die Linienzeichnung zu diesem Bild auf einem separaten Stück dünnen Skizzierpapier angefertigt. Anschließend habe ich meine Linien mit einem 2HB Bleistift an der Fensterscheibe übertragen. Ich habe die Ränder der Zeichenblätter mit Malerkrepp fixiert, damit nichts wegrutscht. Man kann auch ein Foto in gleicher Größe wie das Zeichenpapier drucken, und die Linien direkt vom Foto übertragen. Ich weiß natürlich, dass Künstler diese Methode nicht gern sehen, da man die Anatomie des Modells genau verstehen sollte, um die Formen richtig auf dem Papier entwickeln zu können. Diese Fähigkeit kommt durch langes Üben von Freihandzeichnen. Diese Transfermethode beschleunigt den Zeichenablauf gravieren, aber man lernt dabei natürlich nicht das Zeichnen frei Hand.
Hier verwende ich einen einzigen Bunstift – Prismacolor Umbra dunkel. Ich lege damit die dunkelsten Werte in meiner Zeichnung an. Diese Bereiche finden sich in den Haaren, den Mundwinkeln, Nasenlöchern und Wimpern. Ich beginne das Gesicht immer mit den Augen. Wenn die Augen nicht richtig dargestellt sind, kann der ganze Rest des Bildes perfekt sein und es wird trotzdem falsch aussehen.

Schritt 2: Die Untermalung anfertigen

Portrait mit Buntstiften zeichnen- Anleitung von Veronica Winters
Ich habe Prismacolor Sienna Braun für ihre Augen, Stirn, Wangen, Mund und Hals verwendet. Ich habe diese Farbe auch in den Mohnblüten wiederholt. Mit nur wenig Druck aufgetragen, fällt Sienna Braun unter die Kategorie der mittleren bis hellen Farbtöne. Mit dieser Farbe erzeuge ich weiche Übergänge zwischen den dunkelsten Werten, Mitteltönen und Lichtern.

Schritt 3: Rot in den Halbtönen einfügen

Portrait mit Buntstiften zeichnen- Anleitung von Veronica Winters
Ich habe begonnen mit Rottönen zu spielen. Das Mohnrot von Prismacolor wurde für die Mitteltöne verwendet. Die dunkelsten Werte der Blüten wurden mit Umbra dunkel und Toscana Rot angelegt. Ich wollte Stellis Gesicht noch weiter in den Focus rücken, darum habe ich den Hintergrund weich verwischt und mich den weichen Übergängen dort besonders gewidmet. Weiche kreisende Bewegungen ergeben die verwischten Formen. Ich habe das Papier viele Male umgedreht, damit keine Striche entstehen die einer gleichen Richtung folgen.


728x90 Gerstaecker

Schritt 4: Die Volltöne in Farbe aufbauen

Portrait mit Buntstiften zeichnen- Anleitung von Veronica Winters
Ich habe verschiedene warme und kalte Rot-Töne in den Blüten und in ihrem Gesicht eingefügt. Während das Mohnrot eine warmer Farbton ist, gehören Karminrot, Magenta usw. zu den kalten Tönen. Das Mohnrot wurde auch zu den Grüntönen hinzugefügt. Die Haare wurden mit Rot und Sienna Braun weiter bearbeitet.
Für die hellsten Bereiche des Gesichtes (linke Seite) habe ich einen Cremeton verwendet, während ich die hellsten Bereiche reinen Lichtes(auf der rechten Seite) frei von Farbe gehalten habe.

Ich habe kein Terpentin zum Verblenden verwendet, wie man es üblicherweise machen würde, weil das die Linien und Tonwerte abdunkeln und rauer wirken lassen würde. Ich habe in ganz geringer Menge farblosen Verblender von Prismacolor benutzt( hauptsächlich für ihrer Haare) damit sich die Farben dort etwas vermischen.

Ich versiegele alle meine Zeichnungen mit Abschlussfirnis (Spray-Fixativ) welches speziell für trockene Medien entwickelt wurde. Es schützt vor Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit.

Portrait mit Buntstiften zeichnen- Anleitung von Veronica Winters

© 2001-2013 Veronica Winters | 814-777-1802

Die Malerin Veronica Winter

Portrait mit Buntstiften zeichnen- Anleitung von Veronica Winters
Homepage der Künstlerin: http://www.veronicasart.com/

Veronica Winter wurde 1976 in der Region Smolensk in Russland geboren. Ihre Kindheit hat sie in Zelenograd, einer Vorstadt von Moskau verbracht. Dieser Ort ist für Elektronik Industrie bekannt. Veronica hat sich immer schon als Künstler gefühlt, musste nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion jedoch einen anderen beruflichen Weg nehmen und studierte an der Wirtschaftshochschule in Zelenograd. Sie hat den Bachelor für Betriebswirtschaft. 1995-1996 studierte sie 2 Semester an der Universität Tulsa.

Veronica und Ihr Mann wanderten 1997 in die USA aus. Hier konnte Veronica Ihre künstlerischen Fähigkeiten voll entfalten und begann damit Kurse und studierte in dieser Richtung weiter. 2003 erhielt sie den Bachelor of Fine Art an der Oklahoma State Universtity.
Von Anfang an waren Buntstifte das bevorzugte Medium von Veronica. Ihre Arbeiten zeigen ein außergewöhnliches Maß an Details und lebendigen Farben.

2005 studierte Veronica in Pensylvania weiter und nahm an verschiedenen Kursen an der Grand Central Academy in New York teil. Veronica malt und zeichnet heute in Ihrem eigenen Studio und unterrichtet Kunst in ihrem Atelier und im Rahmen verschiedener Programme der Stadt Pennsylvania.

Die Künstlerin erhielt im Laufe der Jahre verschiedene Auszeichnungen, etliche Kunst-Magazine haben über sie berichtet: including Artists & Illustrators, American Art Collector, Leisure Painter UK art magazines) Veronicas Werke finden sich in etlichen privaten Sammlungen der USA und in Europa.

Veronica wird von der Gallery on Fifth in Naples, FL. vertreten.

( 5.811 mal besucht, 1 Aufrufe heute)
Dieser Beitrag wurde unter Alle Zeichenanleitungen, Buntstifte abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sechs + 3 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>