Reflexion malen, Reflexionen und Spiegel malen – Monika Kunze

Pin It

Reflexion malen, Reflexionen und Spiegel malen - Monika KunzeHomepage der Künstlerin: http://www.hemikro.de
Blog: http://monikakunze.blogspot.com/


Reflexion malen, Reflexionen und Spiegel malen-Spiegelungen auf Holz malen

Da vielen die Spiegelung auf der Holzoberfläche in meinem Rosenbild gefallen hatte, zeige ich hiermit, wie man solch eine Spiegelung malen kann. So entsteht der Eindruck, dass die Holzoberfläche, auf der das Sujet steht, glänzend poliert ist.

Ich habe mir als Motiv hier ein ganz simples ausgesucht, um es schnell für die Demo umsetzen zu können, also her mit einem Becher. Diesen habe ich mir mal auf einen Spiegel gestellt und erstmal geguckt, wie das ganze mit der Spiegelung eigentlich aussieht.
Reflexion malen, Reflexionen und Spiegel malen - Monika Kunze
Daraufhin habe ich mir auf Papier eine Skizze gemacht und dann nochmal eine, mit einem Pastellstift, auf meine Malplatte.
Reflexion malen, Reflexionen und Spiegel malen - Monika Kunze
Es ist eigentlich unnötig auf der Malplatte die Spiegelung mitzuzeichnen, aber der Orientierung wegen habe ich sie mit aufgezeichnet. Sie verschwand nachher unter der Holzoberfläche. Für das Holz habe ich einfach 3 verschiedene Braun-Töne auf den Pinsel getupft (nicht vermischt) und diese auf der Malplatte verstrichen. So entstanden die Holzmaserungen. (nicht wundern, dass hier am unteren Rand des Bechers 2 Streifen zu sehen sind, da hab ich nicht richtig hingeguckt und habe rund um die Spiegelung gemalt).
Reflexion malen, Reflexionen und Spiegel malen - Monika Kunze
Anschließend noch den Becher ausgemalt und erstmal zum Trocknen weggestellt. Nach einigen Tagen, wenn die Holzoberfläche anfühltrocken war, habe ich erneut mit einem Pastellstift leicht die Umrisse der Spiegelung auf die Ölfarbe gezeichnet.
Reflexion malen, Reflexionen und Spiegel malen - Monika Kunze


Dann habe ich, in Richtung der Holzmaserung, die Farben des Bechers mit leichter Hand verstrichen. Um nicht über die Kante zu malen, kann man sich prima ein Stück Papier dagegen legen, so entsteht eine saubere Kante. Dabei habe ich die Holzoberfläche stellenweise durchscheinen lassen (durch die leichte Handführung).
Reflexion malen, Reflexionen und Spiegel malen - Monika Kunze

Die Magie der Ölmalerei / Mit DVD: Das Licht drigieren. Anleitungen und Tipps live auf DVDReflexion malen, Reflexionen und Spiegel malen - Monika Kunze

Anschließend habe ich noch die Schlaglichterchen und ein Rosenmuster auf den Becher, sowie auf die Spiegelung gemalt, auf der Spiegelung aber nicht so kräftig, wie oben. Das Holz hat ja keine spiegelglatte Oberfläche daher gibt es Spiegelungen nicht so stark und scharf wieder, wie z.B. Glas.
Und so schaut dann die Spiegelung aus.
Reflexion malen, Reflexionen und Spiegel malen - Monika Kunze
Ich hätte sie auch etwas schwächer von den Farben her machen können. Das hängt einfach vom Geschmack ab, wie man´s gerne haben möchte. Je nachdem, ob die Farben der Spiegelung klarer, oder dunkler/farbloser sind, bestimmt man optisch automatisch die Beschaffenheit der Holzoberfläche (das Gehirn vervollständigt sich den Rest von alleine, ist das selbe Prinzip wie bei Dingen, die auf dem Bild zur Hälfte im Schatten liegen und die man nicht sieht, das Gehirn aber sich den Rest dazudenkt). Sehr scharfe, klare Kanten und Farben zeugen von einem sehr glatten Untergrund. Gedämpftere Spiegelungen hingegen auf einen matteren, bzw. in sich gemaserten Untergrund. Am besten einfach mal ausprobieren, indem man diverse Gegenstände auf diverse Oberflächen stellt und beobacht, wie die Spiegelungen aussehen.
Ach ja, wer genau hinschaut wird feststellen, dass die Spiegelung immer parallel nach unten geht, ganz egal, von wo aus man auf den Gegenstand guckt. Die Spiegelung erstreckt sich immer senkrecht nach unten.



300x250 Gerstaecker

Reflexion malen, Reflexionen und Spiegel malen - Monika KunzeReflexion malen, Reflexionen und Spiegel malen - Monika Kunze

Monika Kunze

Homepage der Künstlerin: http://www.hemikro.de
Blog: http://monikakunze.blogspot.com/

Reflexion malen, Reflexionen und Spiegel malen - Monika KunzeMonika Kunze über sich selbst:

Geboren 1976, lebe und male ich in der Nähe von Bielefeld.Nach einer intensiven Beschäftigung mit dem Thema Kunst in meinen Jugendjahren, habe ich, nach einer längeren Pause,2005 wieder damit begonnen mich mit der Malerei zu beschäftigen.Wie fast alle Hobbymaler, zunächst völlig kopflos und darauf auszielend, einfach nur etwas Hübsches zu malen, begann mich das Thema immer mehr zu interessieren, so dass ich damit begann, autodidaktisch die Grundlagen der Malerei zu begreifen und zuerlernen. Seit 2009 beschäftige ich mich intensiv mit der Ölmalerei, vor allem jener, die sich der Untermalungen bedient, so z.B. der Grisailles. Mein Ziel ist es, naturgetreue Bilder zu malen, die die Anmut der Wirklichkeit wiedergeben.

Monika Kunze

( 1.923 mal besucht, 1 Aufrufe heute)
Dieser Beitrag wurde unter Ölmalerei, Stilleben abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


5 × = zehn

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>