Ölmalerei altmeisterlich mit Untermalung-Portrait von Philip Howe

Pin It

Ölmalerei altmeisterlich mit Untermalung-Portrait von Philip Howe

Ölmalerei altmeisterlich mit Untermalung-Portrait-Der Alte Conquistador Demonstration – Philip Howe


Buchempfehlung! : Das neue Buch von Philip Howe hier bestellen:

Ölmalerei altmeisterlich mit Untermalung-Portrait von Philip Howe

Homepage des Künstlers: http://www.philiphowe.com

Dieses Portrait habe ich als Experiment angefertigt um mit traditionellen Maltechniken zu spielen. Ich habe hier eine kräftige braune Untermalung und einen sehr strengen Malstil verwendet. Mein Freund John stand für dieses Werk Modell und versuchte sein bestes um gemein auszusehen, aber es steckt einfach nicht in ihm. Ich hoffe, dass dies einen kleinen Einblick in die Gefühle der alten Soldaten gibt als sie sich der Neuen Welt näherten. Ich werde noch mehr Gemälde von altertümlichen Figuren anfertigen es hat sehr viel Spaß gemacht.

Ölmalerei altmeisterlich mit Untermalung-Portrait von Philip Howe
Bleistiftzeichnung, die auf die Leinwand projeziert wurde(Ölmalerei altmeisterlich)

Ölmalerei altmeisterlich mit Untermalung-Portrait von Philip Howe
Bleistiftzeichnung auf Leinwand mit dünner rotbrauner Öl-Lasur über Nacht getrocknet

Ölmalerei altmeisterlich mit Untermalung-Portrait von Philip Howe
Starke Ölfarben mit Liquin als Malmittel(Ölmalerei altmeisterlich)


Ölmalerei altmeisterlich mit Untermalung-Portrait von Philip Howe
Umbra gebrannt als Untermalungs-Basis(Ölmalerei altmeisterlich)

Die ersten 3 Bilder sind jeweils nur in einer Stunde entstanden aber man muss sie immer zwischendurch einen Tag trocknen lassen. Grundsätzlich habe ich eine mit Spiritus verdünnte Ölwäsche verwendet um die rohe Leinwand zu tönen und die Bleistiftzeichnung zu versiegeln. Dieses Werk ist nur 30×40 cm groß, ich fertige häufiger solche kleinen Bilder an um von großen Werken zu pausieren. Im 2. Bild habe ich Liquin mit etwas mehr Ölfarbe vermischt und im 3. Bild habe ich Liquin mit Umbra gebrannt verwendet um die grundlegenden Tonhöhen festzulegen. Durch das Liquin trocknen die Bilder schneller,
einen Lüfter über Nacht vors Bild stellen ist ebenfalls hilfreich.

Ölmalerei altmeisterlich mit Untermalung-Portrait von Philip Howe
Schwarz und Dunkelbraun über der trocknen (Ölmalerei altmeisterlich)

Ölmalerei altmeisterlich mit Untermalung-Portrait von Philip Howe

Ölmalerei altmeisterlich mit Untermalung-Portrait von Philip Howe
Erste undurchsichtige Farben (Ölmalerei altmeisterlich)

Ölmalerei altmeisterlich mit Untermalung-Portrait von Philip Howe
Nachziehen der Arme(Ölmalerei altmeisterlich)



300x250 Gerstaecker

Ölmalerei altmeisterlich mit Untermalung-Portrait von Philip Howe
Grau im Hintergrund zugefügt erster Durchgang(Ölmalerei altmeisterlich)

Ölmalerei altmeisterlich mit Untermalung-Portrait von Philip Howe
Weiter arbeiten am Hintergrund(Ölmalerei altmeisterlich)

Zu diesem Zeitpunkt sind die meisten der grundlegenden Farbtöne eingefügt und ich kann damit anfangen das Bild abzudunkeln. Weil ich mich jetzt nicht mehr um Zeichnung und Details kümmern muss kann ich mich auf das Gefühl und die Intensität der nächsten Schichten konzentrieren um den realistischen Gesamteindruck zu verstärken. Der Unterschied zwischen dem Bild zu diesem Zeitpunkt und dem fertigen Bild besteht in 4 oder 5 Schichten transparenter Farbe, vorsichtig aufgebaut, um einen vollkommenen einheitlichen Ton zu erzielen, speziell bei den Haut und Hintergrundbereichen. Braun macht sich besonders gut um eine goldene Patina zu erzeugen und es gibt verschiedene Hersteller die eine große Anzahl qualitativ hochwertiger transparenter Töne anbieten. Ich mag die Farben von Dan Smith am meisten. Die Effekte entstehen meist durch die Kombination verschiedener Schichten z.B. Rot über Braun über Lichter Ocker oder Transparentes Blau um Schatten zu vertiefen.

Ölmalerei altmeisterlich mit Untermalung-Portrait von Philip Howe
The Old Conquisador 20×30″ oil on canvas
Ölmalerei altmeisterlich mit Untermalung-Portrait von Philip Howe

Philip Howe

Ölmalerei altmeisterlich mit Untermalung-Portrait von Philip Howe

Homepage des Künstlers: http://www.philiphowe.com

Philip Howes Kunstwerke findet man in Sammlungen über die ganze USA und in vielen Ländern Europas, sowie auch in Indien und Japan. Er hat an verschiedensten Ausstellungen mitgewirkt und arbeitet als Illustrator für namhafte Firmen wie z.B. Microsoft, Nintendo, Electronic Arts. Seine Kunstwerke finden sich auf vielen Magazinen und auf Buch-Covern.

Der Künstler ist einerseits stark der Malerei zugewandt schreibt jedoch zurzeit auch and verschiedene Novellen. Seine großen Landschaftsbilder stellen verschiedenste Szenen aus dem Nord- und Südwesten der USA dar, jedoch liegt sein hauptsächliches Interesse bei märchenhaften und mystischen Themen. Kernobjekt seiner Werke stellen meistens Engelsgestalten dar, die er es versteht in der Perfektion des klassischen Realismus abzubilden.

( 2.329 mal besucht, 1 Aufrufe heute)
Dieser Beitrag wurde unter Menschen/Portrait, Ölmalerei abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


6 − fünf =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>